Symposium "Innovative Kommunikation" 2013

Klassische Werbung verliert aufgrund der Fülle von Anzeigen, TV- und Radio-Spots nicht nur an Wirkung, sondern ist zudem meist sehr kostenintensiv. Wir wollen uns daher im Rahmen des nunmehr sechsten Symposiums „Marketing & Praxis“ mit dem Thema „Innovative Kommunikation“ beschäftigen und zeigen, wie gerade kleine und mittelständische Unternehmen ihr Werbebudget sinnvoll einsetzen können.

 

Agenda:

 

15.30 Uhr

Come together bei Kaffee und Kuchen

 

16.00 Uhr

Grußwort

 

16.10 Uhr

Guerilla-Marketing: Mit Überraschung die Aufmerksamkeit der Kunden gewinnen und Kosten sparen

Prof. Dr. Stefan Hoffmann, Lehrstuhl für Marketing, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Katharina Hutter, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Marketing, TU Dresden

 

16.30 Uhr

Kunden dort erreichen, wo der Kauf entschieden wird: Innovative Kommunikation am Point of Sale

Dr. Gunnar Mau, Lehrstuhlvertretung, Lehrstuhl für Marketing, Universität Regensburg

 

16.50 Uhr

Pause mit erfrischenden Getränken

 

17.00 Uhr

Die leichte Kommunikation eines schweren Themas

Carsten Frederik Buchert, Director Marketing & Communications, Felix Burda Stiftung

 

17.20 Uhr

Einfach nur dabei sein? Erfolgreiche Kommunikation in sozialen Netzwerken

Katharina Simon, Consultant im Team Social Business Technology, T-Systems Multimedia Solutions

 

17.40 Uhr

Interaktive Videofilme als Instrumente des viralen Marketings

Frank Jung, Geschäftsführung, Diemar, Jung & Zapfe Werbeagentur GmbH

Sven Wicke, Geschäftsführung, Diemar, Jung & Zapfe Werbeagentur GmbH

 

Anschließend

Ausklang bei Buffet und Sekt

 

Druckversion als PDF

Pressemitteilung

 

Termin:

16. Mai 2013

 

Ort:

Technische Universität Dresden, Festsaal der Fakultät Wirtschaftswissenschaften 

 

Teilnahmegebühr:

45,00 €

 

Anmeldung:

Wenn Sie sich anmelden möchten, nutzen Sie bitte unser Online-Anmeldeformular: Zum Formular