Fragestellung:

  • Welche typischen Verhaltensweisen zeigen Konsumenten beim Einkaufen? Welche Kundengruppen lassen sich identifizieren?   Gibt es besonders preis-, qualitäts- oder markenbewusste Kunden? 
  • Unterscheiden sich die Kunden Ihres Unternehmens von denen der Konkurrenten? Wenn ja, wodurch?
  • Wie kann man diese Erkenntnisse dazu nutzen, vorhandene Kunden dauerhaft zu binden und neue Abnehmer von Konkurrenzunternehmen zu gewinnen?


Hintergrund:

  • Verhaltensweisen von Menschen sind relativ stabil. Bestimmte beruhen auf Motiven  bzw. Bedürfnissen und gedanklichen Vorgängen. (z.B. Auswahl und Kauf eines bestimmten Produktes). 
  • Je besser Sie die Verhaltensweisen Ihrer Kunden bzw. Ihrer Zielgruppe kennen, desto besser können Sie Ihre Produkte und Ihre Marketingstrategie (Kommunikation, Preis, Vertrieb) auf diese abstimmen. Dadurch können Sie die eingesetzten finanziellen Mittel effizienter zu nutzen. 


Methoden:

  •  Kundenbeobachtung, um typische Verhaltensmuster und  -abläufe zu identifizieren (z.B. Kaufen die Kunden wirklich das beworbene Produkt?). 
  • Kundenbefragung auf breiter empirischer Basis, um das tatsächliche Verhalten zu erfassen und nach typischen Verhaltensmustern bestimmter Kundengruppen zu untersuchen (schriftliche oder mündliche Interviews, Segmentierung mittels Clusteranalyse). 
  • Empirische Auswertung sekundärstatistischer Daten (Verbraucherumfragen, Kundendateien), um Erkenntnisse über das tatsächliche Konsumentenverhalten zu gewinnen.
  •  Basierend auf den Ergebnissen der Verhaltensanalyse entwickeln wir in Zusammenarbeit mit Ihnen eine Kommunikationsstrategie zur Kundengewinnung, Kundenbindung und Kundenrückgewinnung.